6. Februar 2020

Umzug nach Luxemburg? Eine Geschichte über das Leben und Arbeiten im Großherzogtum als Auswanderer

Simône van Schouwenburg, Head of Expat Services bei Spuerkeess, gibt Ihnen einen einzigartigen Einblick über Ihre eigenen Erfahrungen. Vorteile, Herausforderungen und Tipps von einem Expat für Expats.

Wenn man mit der Absicht einer Kurzmission ankommt und dann bleibt, so ist Luxemburg.

Nach mehreren Jahren in den Niederlanden, den USA, Frankreich und im Vereinigten Königreich bin ich in Luxemburg gelandet, wo ich seitdem glücklich lebe. Wie die meisten Neuankömmlinge im Großherzogtum dachte auch ich zunächst, dass es in dem kleinen, malerischen Land nicht viel zu unternehmen gäbe. Da hatte ich mich allerdings ganz schön geirrt.

Wenn man unberührte Natur mag, an einer jahrhundertealten Geschichte und Kultur interessiert ist, gerne ausgeht, gute Gastronomie zu schätzen weiß, gerne shoppen geht oder Sport treibt, kommt man in Luxemburg und im Umland voll und ganz auf seine Kosten. Wenn es einen in aufregende und attraktive größere Städte zieht, kann man einen Abstecher nach Paris, London, Brüssel, Amsterdam oder Frankfurt machen.

Vom Flughafen Luxemburg-Findel gibt es regelmäßige Flüge nach London oder Mailand, sodass Ihnen kein neuer Trend entgeht. Da der Hauptbahnhof und auch der Flughafen praktisch um die Ecke sind, reist es sich viel entspannter als in anderen europäischen Hauptstädten.

Zwei der größten Vorteile von Luxemburg sind die vorherrschenden Gefühle von Sicherheit und innerer Ruhe. Die weltbekannte Firma Mercer Consulting kürte Luxemburg vor kurzem erst zum sichersten Land der Welt zum Leben und Arbeiten (2019 Mercer Quality of Living Survey).

Ob als Single, mit einem Partner oder der Familie stehen Ihnen eine ganze Reihe an Dienstleistungen zur Verfügung um Ihnen dabei behilflich zu sein, sich erfolgreich niederzulassen.

In den meisten Fällen kommen Sie wohl nach Luxemburg, weil Sie und/oder Ihr(e) Partner/in eine neue Stelle antreten, um beruflich voranzukommen und ein neues Kapitel in Ihrem Leben aufzuschlagen.

Das klingt erst einmal spannend, doch kann manchmal eine echte Herausforderung sein, weil man nicht genau weiß, wo man anfangen soll. Dennoch keine Panik!

Da ich selbst mich als Expat in Luxemburg niederließ, musste ich mich, auf mich alleine gestellt, um die anfänglichen Schwierigkeiten kümmern. Dadurch weiß ich aus erster Hand, was man für einen erfolgreichen Start im Großherzogtum benötigt.

Durch diese Erfahrungen hatte ich die Möglichkeit, meine eigenen Einblicke als Teil von Spuerkeess, dem Marktführer und der Staatsbank Luxemburgs und zugleich einem der sichersten Finanzinstitute der Welt, einzubringen. In diesem Rahmen war ich an der Gründung einer neuen Expat-Abteilung beteiligt, die sich ganzlich der Interessen der Neuankömmlinge im Land annimmt.

Spuerkeess wurde 2019 zur zweit beliebtesten Marke der Luxemburger gewählt (2019 KPMG Customer Experience Excellence Report). Wir sind die erste Anlaufstelle für Expats, die sich als „One-Stop-Shop Lösung“ anbietet. Wir befassen uns zwar in erster Linie mit den finanziellen Aspekten Ihres Umzugs nach Luxemburg, haben jedoch zusätzlich ein attraktives Willkommenspaket zusammengestellt, in dem Expats alles Wichtige vorfinden. Wir wissen, dass man bei einem Umzug in ein fremdes Land ein neues Konto eröffnen muss, das bereits vor der Ankunft einsatzfähig sein muss: Mieter müssen dem Vermieter einen angemessenen Nachweis ihrer Zahlungsfähigkeit zum Beispiel in Form einer Mietkaution („garantie locative“) erbringen, die nur von einer Bank vor Ort ausgestellt werden kann.

 

Spuerkeess stellt Ihnen eine Reihe von digitalen Tools für Ihr Online-Banking zur Verfügung und hat preisgekrönte Apps wie S-Net und S-Net-Mobile im Angebot, mit denen Sie die wichtigsten Transaktionen von jedem Ort aus zum Zeitpunkt Ihrer Wahl erledigen können.

Spuerkeess verfügt außerdem über das größte Geldautomatennetz in Luxemburg und bietet verschiedene Zahlungskarten sowie erstklassige mobile Zahlungslösungen (Digicash von Payconiq und Apple Pay) an.

Natürlich profitieren Sie von unseren Bankdienstleistungen, doch darüber hinaus arbeiten wir eng mit mehreren Relocation-Agenturen zusammen, die Ihnen gerne bei Verwaltungsangelegenheiten unter die Arme greifen: Diese Agenturen beantworten Fragen zur Arbeitserlaubnis, planen Ihren Umzug, geben Ihnen Tipps zur Wohnungssuche oder zum Immobilienkauf,

ermitteln die besten Schulen für Ihre Kinder und kümmern sich um Ihre offizielle Anmeldung bei den Behörden.

Ich habe Luxemburg als den angenehmsten Ort in ganz Europa dargestellt. Sie fragen sich jetzt vielleicht, ob es nicht auch die eine oder andere Herausforderung gibt?

Die gibt es natürlich! Am Anfang ist es mit am schwierigsten, eine Wohnung zu finden. Der luxemburgische Immobilienmarkt ist sehr angespannt und schöne Wohnungen gehen schnell weg, besonders solche im Zentrum und dem direkten Umkreis.

Als ich in Luxemburg eintraf, fühlte es sich wie 20 Jahre vorher an, als ich meine ersten Schritte in Paris machte. Mit meiner Gehaltsabrechnung im Gepäck ging ich also zu einer Wohnungsbesichtigung und stand vielen anderen Bewerbern gegenüber, die auch auf der Suche nach einer Mietwohnung waren. Die Gehaltsabrechnung allein war allerdings keine Garantie, die Wohnung zu bekommen, da bereits weitere Interessenten hinter mir in der Schlange standen! Eine Wohnung zu finden kann einiges an Zeit und Sucharbeit in Anspruch nehmen.

Oftmals lege ich meinen Kunden nahe, eine Immobilie in Luxemburg zu erwerben und sei diese auch noch so klein und nicht unbedingt zentral gelegen. Doch dann hat man wenigstens eine Einstiegsmöglichkeit in den lokalen Immobilienmarkt. Gemeinsam mit Relocation-Agenturen und Immobilienexperten vor Ort unterstützt Sie das Spuerkeess Expat-Team als zuverlässiger Partner im noch fremden Land, damit auch Sie sich in diesem neuen kulturellen Umfeld bald schon wie zu Hause fühlen.


Sie haben noch weitere Fragen? Zögern Sie nicht mich zu kontaktieren, damit wir auch Ihnen bei Ihrer Ankunft helfen können.